Hutterer

<< Zurück zur Webseite / Go back to the regular design..

 

Vorbereitung auf den Pistendienst der Ortsstellen Ebensee und Traunkirchen am Feuerkogel

 

Termin Freitag 31.01.2020 17:00 – 19:00 Uhr ...

Zwei deutsche Kletterer konnten, nach einer Klettertour beim Ebenseer Totenköpfl, weder abseilen noch den heiklen und gefährlichen Ausstieg zum „großen Totengraben“ nicht finden.

Zwei Bergsteiger haben sich, auf dem Weg vom Langbathsee zur Riederhütte, im so genannten Toten Graben, verstiegen und die Einsatzkräfte alarmiert.

Verletzter Labradormischling wurde von der Bergrettung Ebensee ins Tal getragen, nachdem er sich auf einer Gitterroststiege die Vorderpfoten verletzt hat.

Am Samstag, 5.10. starteten 20 Mitglieder der Bergrettung Ebensee um 8:00 Uhr zur jährlichen Sommer/Herbstübung. Bei Dauerregen wurde im Ortsteil Rindbach ein Stationsbetrieb durchlaufen, der von den...

Am 10.9.2019 fand eine nächtliche Bergübung mit den Hubschraubern des Bundesheers aus Aigen am Klettersteig Alberfeldkogel statt.

 

Wieder einmal hat der NAH Martin 3 einer verletzten Bergsteigerin und der Bergrettung Ebensee eine aufwendige Bergung erspart. Am 25.8.2019 war eine Gruppe von 5 Berwanderern auf dem...

Die Waldbrände in der vergangenen Zeit haben gezeigt, dass es auch für die Feuerwehrleute notwendig sein kann, sich abzuseilen, oder am Seil gesichert zu arbeiten. Aus diesem Grund unternahm die...

Seit der NAH Martin 3 in Scharnstein seinen Stützpunkt hat, wurden auch viele Alpinbergungen, gemeinsam mit der Bergrettung Ebensee, durchgeführt. Grund genug, um der Besatzung des Hubschraubers und...