Home Suche Kontakt Sitemap  
             

 Newsarchiv

 Interne Downloads

   

Nach einem Sturz auf das rechte Knie, konnte eine Bergsteigerin den langen Abstieg vom Feuerkogel über den Kaiserweg, nicht mehr aus eigenen Kräften vorsetzen und musste daher mit der Trage geborgen...

Wegen starker Krämpfe konnte ein Kletterer, am Feuerkogel bei Ebensee, den Klettersteig nicht bewältigen und verständigte die Bergrettung, welche den Polizeihubschrauber aus Linz zur Bergung hinzuzog.

Beim Versuch die Hochsteinalm zu überfliegen stürzte am Sonntag, den 10.8.2014 ein Gleitschirmpilot in der Nähe des Falmbachsteiges in ca. 800 m Seehöhe ab und blieb in der Krone einer ca. 30 m hohen...

Bei einer spektakulären Übung auf dem Rötelstein (Nase der „Schlafenden Griechin“) seilten sich 23 Bergretter mehr als 70 Meter ab und übten die Bergung eines Verletzten. Zehn tatsächliche Einsätze im...

Bergung nach Unterschenkelverletzung auf dem Weg vom Erlakogel Richtung Rindbach.

Bergrettung Ebensee verwendet das zertifizierte System, mit den Dyneemaseilen, als fixen Bestandteil bei planmäßigen Bergungen.

In letzter Zeit mussten am Feuerkogelmassiv mehrmals Personen aus Dolinen geborgen werden. Dieser Umstand veranlasste die Ortsstelle Ebensee, im Rahmen der heurigen Winterübung, mit Unterstützung von...

Eine Skifahrerin ist Mittwoch, den 29.1.2014, auf dem Feuerkogel in Ebensee in eine Doline gestürzt. Die 60-Jährige wurde schwer verletzt aus dem etwa zehn Meter tiefen Hohlraum geborgen.

Gleich 2 Bergungen fanden am Sonntag, den 27.10.2013 statt, weil Wanderer die früher einbrechende Dunkelheit unterschätzten.

Bergung nach einem Sturz auf der Steinbergalm, bei der sich ein Wanderer die Schulter brach.

 Wetter

 Lawinenbericht

 Gewitterzentrale

 Login