Home Suche Kontakt Sitemap  
             

 Newsarchiv

 Interne Downloads

   

Hubschrauberbergung aus dem Hirschluckensteig

Wieder einmal hat der NAH Martin 3 einer verletzten Bergsteigerin und der Bergrettung Ebensee eine aufwendige Bergung erspart. Am 25.8.2019 war eine Gruppe von 5 Berwanderern auf dem Hirschluckensteig, vom Feuerkogelplateau abwärts, unterwegs. Plötzlich löste sich eine Stein auf ca. 1400 Metern Seehöhe und traf eine Bergsteigerin am Bein und anschließend am Fuß, sodass der weitere Abstieg für sie unmöglich war. Nachdem die Gruppe die Einsatzkräfte alarmiert hatte, stieg der Notarzthubschrauber NAH Martin 3, nach einer Zwischenlandung beim Langbathsee zu ihr auf und barg sie mit dem Bergetau. Nach der Übername durch die Notärztin und der Bergrettung wurde die Verletzte ins Krankenhaus geflogen.
 Wetter

 Lawinenbericht

 Gewitterzentrale

 Login