Home Suche Kontakt Sitemap  
             

 Newsarchiv

 Interne Downloads

   

Übung der Bergrettung Ebensee bei Dauerregen

Am Samstag, 5.10. starteten 20 Mitglieder der Bergrettung Ebensee um 8:00 Uhr zur jährlichen Sommer/Herbstübung. Bei Dauerregen wurde im Ortsteil Rindbach ein Stationsbetrieb durchlaufen, der von den Einsatzleitern perfekt vorbereitet war. Abseilen, Prusiken, Seiltechnik und Orientierung mit Karte und GPS stand am Programm. "Gerade bei solchen Witterungsverhältnissen müssen wir fit für Bergungen und Hilfestellungen am Gelände sein," meint Einsatzleiter Erich Bart, der mit seinen Kameraden Michael Hemetsberger und Michael Siegl je eine Gruppe durch die Stationen führte. Die Nachbesprechung wurde bei Dieter und Fini Grossauer abgehalten, wobei die Bewirtung durch die Gastgeber der eigentliche Höhepunkt der Übung war. Wir möchten uns auch auf diesem Weg herzlich bedanken.
 Wetter

 Lawinenbericht

 Gewitterzentrale

 Login